Seite wird geladen ...

   






Jetzt melden:

 




App benutzen!

Jetzt Reptilien schnell und einfach mit der naturbeobachtung.at-App melden! Zum Download im Google Play Store und im App Store!

 




Projektpartner

 

Willkommen im Reptilienland Steiermark

 

Bisherige Fundorte und aktuellste Fundmeldung

Mit deiner Hilfe …

... wollen wir flächendeckende und aktuelle Verbreitungsdaten von Reptilien in der Steiermark sammeln.

Melde uns deine Naturbeobachtungen und werde Teil eines großen „Citizen-Science“ Projektes!
Entweder per App oder im Web - einfach Foto hoch laden, Artgruppe, in diesem Fall REPTILIEN auswählen und fertig. Jede Meldung zählt!

Um eine hohe Qualität zu gewährleisten validiert unser Reptilien-Experte Mag. Dr. Werner Kammel jede einzelne Meldung.

Bestimmungshilfen: Alle heimischen Reptilien auf einem Blick gibt das Poster „Heimische Reptilien“. Weitere Infos zur aktuellen Verbreitung, der Gefährdung und dem Schutz von Reptilien findest du in der gleichnamigen Broschüre - Jetzt im Angebot nur zum Versandkostenpreis bestellen!

Save the date

©  Naturschutzbund Archiv

Das Projekt "Amphibien und Reptilien in der Steiermark" geht nach 3 Jahren zu Ende. Gemeinsam wollen wir am 23.09.2022 die Ergebnisse feiern und küren die Frosch- und Schlangenkönig*innen. Zur Anmeldung.

Herpetologie-Tage Steiermark – Rückblick

©  Roswitha Schmuck

Am 26. Und 27. Mai 2022 lud der | naturschutzbund | Österreich zu einer Veranstaltung im Rahmen des vom Land Steiermark und der EU geförderten Projektes „Amphibien und Reptilien in der Steiermark“. Ziel dieses Projektes ist es, in der Bevölkerung sowohl das Bewusstsein als auch die Artenkenntnis zu diesen Tiergruppen zu erhöhen ...

[+] Weiterlesen

de La Tour Schule Sonnenhaus Leibnitz

©  Johanna Ulrych

Am 10. Mai 2022 erfolgte der Aufbau der Wanderausstellung in der de La Tour Schule Sonnenhaus Leibnitz. Anschließend folgte der herpetologische Vortrag.


Die Wanderausstellung blieb bis zum 13. Mai aufgebaut. Am 13. Mai fand abschließend mit Schülern und Lehrer*innen der de La Tour Schule eine ca. 3 stündige Exkursion im ...

[+] Weiterlesen

Schlangenexkursion

©  Oliver Gebhardt

Die Schlangen Exkursion der Naturschutzjugend Steiermark mit Oliver Gebhardt war ein voller Erfolg!


Zu Beginn hat Oliver die naturbeobachtung.at-App vom Naturschutzbund Österreich und die heimischen Reptilien mit tollen Rollups vorgestellt.


Aktuell gibt es einen Reptilien & Amphibien Schwerpunkt in ...

[+] Weiterlesen

Exkursion in Spielfeld

©  Frank Weihmann

Am 16.05.2021 konnte der |naturschutzbund| Steiermark eine Reptilien-Exkursion am Sandhang in Spielfeld veranstalten.


Gemeinsam mit 10 Teilnehmern konnte Frank Weihmann, bei bestem Reptilienwetter, auf dem ÖNB-Gebiet einiges entdecken.


Neben ...

[+] Weiterlesen

Alles auf einem Blick

Das Reptilienposter zeigt alle in Österreich heimischen Reptilien

Es zeigt alle Erkennungs-und Unterscheidungmerkmale von giftigen und ungiftigen Schlangen.

Das Poster im A1-Format ist ein "must-have" für jede ...

[+] Weiterlesen

Bestimmungshilfe von Reptilien in Österreich

Die Broschüre zeigt alle 14 heimischen Arten!

Sie ist ein praktischer Bestimmungsführer mit anschaulichen Bildern, Zeichnungen und einer Verbreitungskarte zu jeder Art sowie Informationen zu Lebensraum, Gefährdung und Schutz.

Sie beinhaltet Tipps zum ...

[+] Weiterlesen

Aktuelle Bestandssituation - Reptilien in der Steiermark

©  Johannes Schuster

Alle heimischen Arten sind gefährdet!

Allerdings in sehr unterschiedlichem Ausmaß: Arten mit einem Verbreitungsschwerpunkt im Gebirge (Kreuzotter und Bergeidechse) sind durch menschliche Eingriffe am wenigsten beeinträchtigt. Ihre Vorkommen in ...

[+] Weiterlesen

Wer ermöglicht diese Seite?

Informationen zum Projekt


Förderschiene: LE 14/20
Fördergeber: Land Steiermark und EU
Arbeitstitel: „Amphibien und Reptilien in der Steiermark“
Untertitel: Durch Citizen Science flächendeckende und aktuelle Verbreitungsdaten sammeln!
Laufzeit: November 2019 - Oktober 2022
Projektleitung: Roswitha Schmuck Naturschutzbund Österreich
Steirische Projektpartner: Oliver Gebhardt - ÖNJ, Frank Weihmann und Christine Podlipnig - Naturschutzbund Steiermark, Technisches Büro Mag. Dr. Werner Kammel und Berg- und Naturwacht (Fritz Stockreiter und Sigrid Utri)


Ziel ist die Erstellung einer digitalen Karte vom Bundesland Steiermark mit flächendeckenden und aktuellen Verbreitungsdaten von Reptilien.

Um das zu erreichen will der Naturschutzbund gemeinsam mit naturbeobachtung.at und den ...

[+] Weiterlesen

 


Statistik: aktuelles Jahr