Seite wird geladen ...



Noch nicht angemeldet ?

Hier können Sie sich zum Mitmachen registrieren.

 

Benutzername

 

Passwort

  

 

Passwort vergessen?

 

Benutzername vergessen?

Ein Kooperationsprojekt von

 Herzlich willkommen!

Machen Sie mit bei naturbeobachtung.at!

Vom Apollofalter zum Ziesel: Ihre Naturbeobachtungen sind gefragt! Wo haben Sie wann welche Pflanze, welches Tier gesehen? Hier können Sie Ihre Beobachtungen melden und so einen wichtigen Beitrag zur Biodiversitäts-Forschung leisten. Bitten Sie Experten um Bestimmungs-Hilfe, diskutieren Sie im Forum mit Gleichgesinnten und erfahren Sie jeden Tag Faszinierendes über unsere Natur!

Nachts in meinem Garten: Jetzt Night-Watcher werden!

Steinmarder, Dachs oder Igel? Der Naturschutzbund möchte im Rahmen der Aktion „Nachts in meinem Garten…“ herausfinden, welche wilden Säugetierarten sich in Österreichs Gärten in der Nacht tummeln. Alle, die schon eine Fotofallen-Kamera besitzen, können sich jetzt hier auf naturbeobachtung.at anmelden und die nächtlichen Tierbesuche in ihrem Garten unter www.naturbeobachtung.at/saeugetiere hochladen! ...

[+] Weiterlesen

Reptilien melden und gewinnen!

Unglaublich! Da meint man, in einem der am besten erforschten Länder der Erde zu leben und dann stellt sich heraus, dass über die vor unserer Haustür lebenden Reptilien so gut wie nichts bekannt ist. Ja, die grundsätzliche Beschreibung von Zauneidechse, Äskulapnatter & Co. kennt man natürlich, aber wo und wie weit diese Tiere heute z.B. in der Steiermark verbreitet sind kommt einem großen Rätselraten gleich. So kennt man von der Mauereidechse im Mariazeller Land nur einen Fundort, mit der Smaragdeidechse im Grazer Bergland verhält es sich ebenso. ...

[+] Weiterlesen

Hummeln melden und Citizen Science Award 2018 gewinnen!

Könnten Sie sich ein Leben ohne Apfel vorstellen? Oder die Steiermark ohne Kürbiskernöl? Wenn der Verlust der Artenvielfalt weiterhin so dramatisch voranschreitet, könnte diese Vorstellung Wirklichkeit werden. Bedingt durch ihre Kältetoleranz sind Hummeln als Bestäuber von mehreren hundert Pflanzenarten, speziell bei kühlen Temperaturen wenn Honigbienen kaum ausfliegen, besonders wichtig. Der Naturschutzbund erforscht seit einigen Jahren unter Mithilfe von Citizen Scientists ...

[+] Weiterlesen

Laichgewässer im Salzburger Pinzgau gesucht!

Auch wenn von den Bergen noch der Schnee herunterschaut: Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten. Mit dem ersten Tauwetter machen sich Frösche, Kröten, Molche & Co. auf den Weg zu den Laichgewässern, um dort Hochzeit zu feiern. Im Pinzgau sind in den letzten Jahrzehnten sehr viele Laichgewässer verschwunden – durch Flurbereinigung, Intensivierung der Landwirtschaft oder durch Verlandung und Zuwachsen. Wie viele „Hochzeitsteiche“ für Amphibien es im Pinzgau überhaupt noch gibt, ist unklar. ...

[+] Weiterlesen

Mauersegler-Kartierung in Wien - Brutplätze gesucht!

naturbeobachtung.at und die Wiener Umweltschutzabteilung MA 22 erheben dieses Jahr die Brutplätze des Mauerseglers (Apus apus) im Wiener Stadtgebiet. Genaue Lage und Detailbeschreibung der Brutplätze sind dabei von allergrößtem Interesse! Die erhobenen Daten fließen auch in ein wissenschaftliches Projekt des Departments für Integrative Biologie der Universität Wien und in das Arten- und Lebensraumschutzprogramm "Netzwerk Natur" ...

[+] Weiterlesen

Der Igel - Tier des Jahres 2018

Igel (Erinaceus europaeus) sind dämmerungs- und nachtaktive insektenfressende Winterschläfer. Aus ihren ursprünglichen Lebensräumen wurden sie verdrängt, deshalb sind sie, um überleben zu können, auf strukturreiche Gärten und Parks mit ausreichend Nahrung und geeigneten Winterquartieren angewiesen. ...

[+] Weiterlesen

naturbeobachtung.at ist Teil von "Österreich forscht"

Auf der unabhängigen Plattform "Österreich forscht" finden Interessierte einen umfangreichen disziplinen- und institutionenübergreifenden Überblick der wichtigsten österreichischen Citizen Science-Projekte. Zusätzlich werden allgemeine Informationen, Anleitungen, Hilfestellungen und Literaturempfehlungen rund um das Thema Citizen Science – die "Bürgerwissenschaft" – angeboten. ...

[+] Weiterlesen

Admiral gesehen? Bitte melden!

naturbeobachtung.at unterstützt ein europaweites Forschungsprojekt über den Admiral der Universität Bern! Es geht um folgendes: Von Italien bis Irland, von Portugal bis Finnland: Über 40 Citizen Science Portale und Institutionen in 21 Ländern unterstützen das Forschungsprojekt zum Wanderverhalten des Admirals Vanessa atalanta in Europa und Nord-Afrika. ...

[+] Weiterlesen

Hummel-Bestimmungsservice im Rahmen des Bienenschutzfonds

In Kooperation mit Hofer greifen wir "den Hummeln unter die Flügel" und setzen uns für ihren Schutz ein. Auf www.naturbeobachtung.at können Sie alle Hummelarten Österreichs melden. Im Forum hilft Ihnen "unser Hummel-Team" bei Bestimmungsanfragen gerne weiter! Außerdem gibt´s auch 2017 wieder viele Kurse zum Thema Hummeln! Weitere Infos zu Hummeln, zum Bienenschutzfonds und über die Hummelkurse finden Sie unter Hummeln Österreichs.

Aktuelles

Das aktuellste Foto aus dem Diskussionsforum

© Wolfgang Schweighofer

© Wolfgang Schweighofer

von wolchwear
am 23.06.2018 07:51

Re: Bombus norvegicus

Community

Diskussionsforum >

0  Beiträge

0  Beiträge mit Bild

News