Seite wird geladen ...

   

 Herzlich willkommen!

Hier kannst du deine Naturbeobachtungen eintragen

Tiere, Pflanzen und Pilze - einfach Foto hochladen und fertig!

Expertinnen und Experten helfen bei der Bestimmung von Arten und überprüfen die Einträge.
In der Datenbank siehst du wer, wann, wo, welches Lebenwesen gemeldet hat
und im Diskussionsforum kannst du dich mit anderen Naturinteressierten austauschen.

Mache mit und leiste deinen Beitrag zum modernen Naturschutz!



Amphibien bitte melden!

©  Walter Hödl

Die Amphibien sind wieder "on tour" - ein sicheres Zeichen, dass der Frühling da ist.

Amphibien wandern zu ihren Laichgewässern, sie sind sozusagen auf Hochzeitsreise. Die ersten Frühlaicher, die schon mit Ende Februar, Anfang März aktiv werden sind Erd- und Knoblauchkröte, Gras-, Spring- und Moorfrosch. Auch die heimischen Molche (Teich-, Kamm- und Bergmolch) wandern ...

[+] Weiterlesen

Wer guckt denn da so neugierig hervor?

©  Martin Strasser

Ein Hermelin - ganz nass ist es, vom vielen Regen.

Am 2. Februar 2020 hat Martin Strasser diesen tollen Moment mit der Kamera festgehalten und mit uns geteilt - vielen Dank!

Vorbildlich, wie es sich gehört für einen Naturfreund, hat er ...

[+] Weiterlesen

Tiere und Pflanzen des Jahres 2020

©  Martina Winkler

Mit der Ernennung von verschiedenen Organismen möchte man Bewusstsein für eine bestimmte Art oder einen Lebensraum schaffen und auf Gefährdungen aufmerksam machen.

An der Wahl zur Art des Jahres sind je nach Organismengruppe unterschiedliche Organisationen beteiligt.

Hier das Ergebnis ...

[+] Weiterlesen

Welcher Vogel braucht welches Futter?

©  Wolfgang Schruf

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Körnerfresser und Weichfresser.

Die Körnerfresser haben einen kräftigen Schnabel mit dem sie harte Samen, Nüsse und Kerne leicht öffnen können. Die Weichfresser haben einen spitzen, schlanken Schnabel mit dem sie Insekten, Würmer und Beeren aufpicken können.
...

[+] Weiterlesen

Schnell und einfach mit der App melden!

Die naturbeobachtung.at App is da. Ab sofort kannst Du deine Beobachtungen mit dem Smartphone jederzeit und überall melden. Der Fundort wird direkt verortet, das Datum direkt gespeichert.

Über die App gemeldete Beobachtungen landen wie jene der Webversion in der ...

[+] Weiterlesen

Aktuelles

Gesamtstatistik

Gemeinschaft

Diskussionsforum >